Unsere ersten Buchstaben in Khmer

Unsere ersten Buchstaben in Khmer

_KhmerSchriftAb heute lernen wir die Khmer-Schrift.
Wie ein Erstklässler fahren wir die bereits angedeuteten Linien nach, um einen kunstvollen Buchstaben zu formen, und dann in der nächsten Zeile dank Kästchenpapier einigermaßen sauber zu kopieren. Bei Franz kommen dann sogar Kindheitsgefühle hoch, als man nach gutem Schriftbild mit dem Bleistift endlich mit einem Kugelschreiber schreiben durfte – “jetzt bin ich erwachsen”.

Die Khmer-Schrift stellt mich vor einer meiner größten Herausforderungen in meinem Leben… dazu kommt, dass es laut unserer Lehrerin das größte Alphabet der Welt ist, mit 33 Konsonanten, 24 Vokalen und 14 Initialvokalen (siehe Wikipedia).

4 thoughts on “Unsere ersten Buchstaben in Khmer

  1. Hey Ihr beiden, ganz toll das Ihr dieses Glaubenswagnis eingeht und so komplizierte Sprache lernen wollt!
    Euch Weiterhin Gottes reichen reichen Segen für Eurer Wirken vor Ort.

    Ganz liebe Grüße aus dem regnerischen Ingolstadt

    Bettina & Bernd

  2. Hallo Ihr Lieben!
    Beeindruckende Bilder und Berichte von euch! Schön, dass ihr das mit uns teilt. Denise beeindrucken die Hühnerfüße am Meisten 🙂
    Wünschen euch für Alles viel Kraft, Freude und Gottes reichen Segen und Bewahrung.
    Ganz liebe Grüße von Tanja, Steffen, Celine und Denise

    1. Ihr Lieben, danke für euer tolles Feedback und Segenswünsche 🙂
      Das mit den Hühnerfüßen wird sicherlich demnächst mit anderen Köstlichkeiten getoppt werden 😉
      Herzliche Grüße, eure Franz&Mirjam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.