Bon Om Tuk – Wasserfest

Bon Om Tuk – Wasserfest

Boote mit bunten Teams trainieren heute vormittag für das Ruderrennen, das ab dem Nachmittag stattfinden wird. Wir befinden uns am “Moattonle”, am Flussufer von Phnom Penh.

bonomtuk9 bonomtuk4 bonomtuk5 bonomtuk6

Die Boote sind übrigens denen ähnlich, die man auf den 800jährigen Gravuren der Angkor Tempel findet, sie sitzen tief im Wasser, bemannt mit 30-80 Personen. Sehen “sauschwer” aus. Naja, dementsprechend leicht scheinen sie aber auch zu kentern…

bonomtuk3

Während das gekenterte Boot wieder an Land ist, startet ein anderes Team zur Übung. Der Bootskapitän fuchtelt herum und Trommeln geben den Rhythmus vor.
Das gekenterte Boot wurde übrigens mit Plastikschüssel bzw. bloßen Händen ausgeschöpft.

bonomtuk1

Langsam strömen immer mehr Menschen heran, eine leichte Volksfeststimmung beginnt…. in ein paar Stunden wird man sich nur noch schlecht vorwärts bewegen können vor lauter Massen.

bonomtuk8
Das kambodschanische Fernsehen ist da, und siehe da, mein erster TV-Auftritt steht bevor, ich werde darüber interviewt, wie ich mich fühle hier dabei zu sein…  😉

Es ist Bon Om Tuk!

Details zum Wasserfest (Rubrik Geschichte)

bonomtuk2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.